Zurück zur Startseite
 
 
Zurück zur Startseite
 

Erdgasfahrzeuge - gut für die Umwelt

Steigende Spritpreise - drohende Fahrverbote in Innenstädten - Klimadebatte und CO2-Ausstoß - da kommt man schnell ins Grübeln: Welche Alternativen gibt es eigentlich zu Benzin- oder Dieselfahrzeugen? Ohne Zweifel eine der besten Alternativen: Das Erdgasfahrzeug.

Mit einem Erdgasfahrzeug erfüllt man die strengen Richtlinien für den Ausstoß von Staubpartikeln und reduziert die Kohlendioxid-Emission um bis zu 25 %. Der Zusatz von Bio-Erdgas wird künftig die Umweltbilanz der Fahrzeuge noch weiter verbessern, so dass die Treibhausemissionen um bis zu 60 % verringert werden können. Mit Erdgas fahren Sie bezogen auf Superbenzin zur Zeit etwa 50 % und bezogen auf Diesel-Kraftstoff etwa 30 % günstiger. Erdgas ist als Kraftstoff bis 2018 steuerreduziert. Wer Erdgas tankt, kann also auch langfristig mit einem klaren Preisvorteil rechnen, zumal immer mehr Autoversicherer vorteilhafte Umwelttarife anbieten.

Günstiger fährt’s nicht


      Info-Service: 0180 2 234500 (6cent/Gespräch)

Wenn Sie sich heute für ein Erdgasfahrzeug entscheiden, können Sie sicher sein, eines der sparsamsten und umweltschonensten Fahrzeuge zu fahren, die man zur Zeit bekommen kann.

Auch der ADAC setzt auf Erdgas als Kraftstoff. So sind aktuell 34 Erdgasfahrzeuge als Gelbe Engel unterwegs. Darüber hinaus haben auch die großen Flottenbetreiber die Vorteile von Erdgas als Kraftstoff erkannt; so z. B. : DHL Express, TNT, trans-o-flex, DeTeFleetServices.

 

 

Aktuelles

12.04.2018
Am 1. März 2018 fand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe für Mitglieder „ARGE SOLAR exklusiv“ ein Fachseminar zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ mit anschließendem Workshop statt.>>> mehr
12.04.2018
Erstes gemeinsames Projekt war 2013 der Anschluss der St. Ingberter Albertus-Magnus-Schulen ans Nahwärmenetz des Biomasseheizkraftwerks auf dem ehemaligen DNA-Gelände. Damit erhielten die Schulen eine moderne ökologische Wärmeversorgung, die sie unabhängig von Öl- und Gaspreisen macht.>>> mehr
12.04.2018
Die intelligente Steuerung von Beleuchtung liegt ganz vorne bei den Smart-Home-Anwendungen. Laut einer repräsentativen Verbraucherumfrage des ZVEI nutzt bereits jeder fünfte Deutsche zuhause vernetzte Funktionen. >>> mehr