„Energieberatung Saar“ auf der Saarmesse vom 9. bis 17. April 2016

Als eine der größten Mehrbranchenmessen auf über 43.000 Quadratmetern im Südwesten bietet die Internationale Saarmesse eine Mischung aus Ausstellungspremieren und Stammthemen. Die Fokusbereiche Handwerk, Bau und Garten und zahlreiche Beratungs- und Dienstleistungsangebote erwarten auch in diesem Jahr viele interessierte Messebesucher. Die Landeskampagne „Energieberatung Saar“ ist mit einem eigenen Stand in Halle 6/Stand 630 vertreten und bietet kostenfrei und marktneutral Beratung  in puncto Energieeffizienz und erneuerbare Energien an. Neu am Stand der „Energieberatung Saar“ ist das Thema klimaneutrale Mobilität.  Ausgestellt sind die beiden Kampagnenfahrzeuge, der Audi A3 g-tron und der Audi A3 e-tron.

Auch telefonisch können sich mit Privathaushalte, kleine und mittlere Unternehmen sowie Kommunen mit Fragen an das Beraterteam unter der Nummer 0681/501-2030 sowie per E-Mail an energieberatung@wirtschaft.saarland.de wenden.
Lassen Sie sich persönlich beraten - besuchen Sie uns in Halle 6, Stand-Nr. 630

Dauer und Öffnungszeiten:
Samstag, 9. April - Sonntag 17. April 2016
Mo & Di., Do - So.: 10:00 bis 18:00 Uhr
Service-Mittwoch: 14:00 bis 21:00 Uhr

Die „Energieberatung Saar“ ist eine gemeinsame Informations- und Beratungskampagne des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr und saarländischer Energieversorger.

Weitere Informationen finden Sie unter www.energiewende.saarland.de



zurück
 

Aktuelles

09.02.2018
Ziel des Projektes ist es, in der Großregion vorhandenes Wissen im Bereich Ökoquartiere und energieeffizienter sozialer Wohnungsbau zu bündeln und zu verbreiten. Durch ein grenzüberschreitendes Beteiligungsmodell sollen „Leuchttürme“ geschaffen werden, die aufzeigen, wie Umweltbelastungen durch Energie- und Ressourcenverbrauch sowie der CO2-Ausstoß verringert werden können und somit die Anwendung und Verbreitung innovativer Ansätze fördern und stärken. >>> mehr
09.02.2018
In dieser Veranstaltung werden Sie mehr über die Auswikungen der dezentralen Speicher auf die Verteilnetze erfahren und gemeinsame Ansätze erarbeiten, wie die netzdienlichen Potentiale optimal ausgeschöpft werden können. >>> mehr
09.02.2018
ARGE SOLAR ist Mitglied im landesweiten BNE-Netzwerk (Bildung für Nachhaltige Entwicklung im Saarland). Im Januar 2018 wirkten die Umweltpädagogen im aktuellen Zertifikatskurs „BNE-Begleiter/in im Elementarbereich“ mit und führten eine Weiterbildung zum Thema „Klima und Energie“ durch.>>> mehr