Impressionen der Aktionswoche "Das Saarland voller Energie 2017"

Der effiziente und sparsame Umgang mit Energie und der Einsatz von erneuerbaren Energien sind und bleiben gesellschaftlich zentrale Themen. Im Saarland gibt es eine Vielzahl von Akteuren, die sich für das große und gemeinsame Zukunftsprojekt „Energiewende“ einsetzen. Engagement für Klimaschutz, erneuerbare Energien, Hightech, energieeffiziente Gebäude, umweltfreundliche Mobilität, aber auch Stromsparen mit einfachen Mitteln – die Energiewende hat viele Gesichter. Bereits zum dritten Mal konnten sich Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“ vom 16. bis 24. September 2017 auf neun Tage voller Veranstaltungen rund um das Thema Energie freuen und dabei durch verschiedene Serviceangebote, interessante Aktionen, Besichtigungen und Vorträge in die spannende Welt der Energie eintauchen.
 
Dieser Erfolg war möglich, weil viele saarländische Akteure zusammenarbeiteten, darunter einzelne Initiativen und Projekte, Vereine, Verbände, Agenturen, Bildungseinrichtungen, Organisationen, Kommunen und Unternehmen, die durch ihr Engagement gemeinsam viel bewirken. Für diese sehr gute Zusammenarbeit möchten wir uns herzlich bei Ihnen bedanken!

SAVE THE DATE und beteiligen Sie sich an der Aktionswoche 2018, denn der Termin steht schon fest: 15.-23. September 2018.



zurück
 

Aktuelles

12.04.2018
Am 1. März 2018 fand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe für Mitglieder „ARGE SOLAR exklusiv“ ein Fachseminar zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ mit anschließendem Workshop statt.>>> mehr
12.04.2018
Erstes gemeinsames Projekt war 2013 der Anschluss der St. Ingberter Albertus-Magnus-Schulen ans Nahwärmenetz des Biomasseheizkraftwerks auf dem ehemaligen DNA-Gelände. Damit erhielten die Schulen eine moderne ökologische Wärmeversorgung, die sie unabhängig von Öl- und Gaspreisen macht.>>> mehr
12.04.2018
Die intelligente Steuerung von Beleuchtung liegt ganz vorne bei den Smart-Home-Anwendungen. Laut einer repräsentativen Verbraucherumfrage des ZVEI nutzt bereits jeder fünfte Deutsche zuhause vernetzte Funktionen. >>> mehr