ARGE SOLAR im BNE Netzwerk aktiv

ARGE SOLAR ist Mitglied im landesweiten BNE-Netzwerk (Bildung für Nachhaltige Entwicklung im Saarland). Im Januar 2018 wirkten die Umweltpädagogen im aktuellen Zertifikatskurs „BNE-Begleiter/in im Elementarbereich“ mit und führten eine Weiterbildung zum Thema „Klima und Energie“ durch.

Über 25 Erzieherinnen und Erzieher haben sie durch den Tag geführt, ihnen Grundlagen zum Thema „Klimaschutz und Energie“ vermittelt, mittels eines Weltverteilungsspiels die globale Energieverbräuche und CO2-Emmissionen aufgezeigt, einige „Best Practice-Beispiele“ aus dem Saarland vorgestellt und die Teilnehme/innen angeleitet ein eigenes Projekt für ihre Einrichtung zu planen.

In Kleingruppen wurden viele spannende Ideen entwickelt, die anschließend allen Teilnehmer/innen im Plenum vorgestellt wurden. Besonders innovativ war der Vorschlag rund um das Thema „Strom“, der mit einem „Tag ohne Strom“ die Kinder für das Thema „Energieeinsparung“ sensibilisieren möchte.

Der BNE-Zertifikatskurs wird vom Biosphärenzweckverband Bliesgau durchgeführt. Weitere Informationen sind bei Stefanie Lagaly (Tel.: 06842-96009-13) erhältlich.



zurück
 

Aktuelles

12.04.2018
Am 1. März 2018 fand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe für Mitglieder „ARGE SOLAR exklusiv“ ein Fachseminar zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ mit anschließendem Workshop statt.>>> mehr
12.04.2018
Erstes gemeinsames Projekt war 2013 der Anschluss der St. Ingberter Albertus-Magnus-Schulen ans Nahwärmenetz des Biomasseheizkraftwerks auf dem ehemaligen DNA-Gelände. Damit erhielten die Schulen eine moderne ökologische Wärmeversorgung, die sie unabhängig von Öl- und Gaspreisen macht.>>> mehr
12.04.2018
Die intelligente Steuerung von Beleuchtung liegt ganz vorne bei den Smart-Home-Anwendungen. Laut einer repräsentativen Verbraucherumfrage des ZVEI nutzt bereits jeder fünfte Deutsche zuhause vernetzte Funktionen. >>> mehr