Erfolgreiches ARGE SOLAR exklusiv-Fachseminar "Dezentrale Stromspeicher"

Am 1. März 2018 fand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe für Mitglieder „ARGE SOLAR exklusiv“ ein Fachseminar zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ mit anschließendem Workshop statt.

Als Referenten konnten wir für diesen Tag Herrn Jan Figgener und Herrn David Haberschusz, wissenschaftliche Mitarbeiter, vom Lehrstuhl für Elektrochemische Energiewandlung und Speichersystemtechnik der RWTH Aachen, gewinnen.

Die Teilnehmer wurden im ersten Block des Seminars über die aktuelle Markt- und Technologieentwicklung dezentraler Stromspeicher informiert. Außerdem gaben die Referenten einen Überblick über die Systemeigenschaften von dezentralen Stromspeichern und deren Auswirkungen auf das Stromnetz.

Auf dem Nachmittagsprogramm des Seminars stand ein Workshop. Wie viel ein Batteriespeicher kostet, konnten die Teilnehmer in diesem Teil der Veranstaltung selbst eruieren. Die zwanzig Teilnehmer hatten die Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit des Eigenverbrauchs von Batteriespeichern und der Primärregelleistung, selbstständig zu berechnen.

Eine Fortsetzung der Veranstaltung zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ ist für das Jahr 2019 geplant.



zurück
 

Aktuelles

12.04.2018
Am 1. März 2018 fand im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe für Mitglieder „ARGE SOLAR exklusiv“ ein Fachseminar zum Thema „Dezentrale Stromspeicher“ mit anschließendem Workshop statt.>>> mehr
12.04.2018
Erstes gemeinsames Projekt war 2013 der Anschluss der St. Ingberter Albertus-Magnus-Schulen ans Nahwärmenetz des Biomasseheizkraftwerks auf dem ehemaligen DNA-Gelände. Damit erhielten die Schulen eine moderne ökologische Wärmeversorgung, die sie unabhängig von Öl- und Gaspreisen macht.>>> mehr
12.04.2018
Die intelligente Steuerung von Beleuchtung liegt ganz vorne bei den Smart-Home-Anwendungen. Laut einer repräsentativen Verbraucherumfrage des ZVEI nutzt bereits jeder fünfte Deutsche zuhause vernetzte Funktionen. >>> mehr